Berufsbezogene Testverfahren

UNSERE EMPFEHLUNG:
BIP -Bochum Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung


Die berufsbezogenen Testverfahren ermöglichen eine fundierte Zuordnung von Interessen und Fähigkeiten zu bestimmten Berufsgruppen. Somit können Sie zu den Anforderungen einer Tätigkeit möglichst passende Mitarbeiter*innen finden.

AIST-R

Allgem. Interessens-Struktur-Analyse

Das Verfahren ermöglicht eine fundierte Zuordnung von Interessen zu bestimmten Berufsgruppen.

BIP + BIP-AM

Bochumer Inventar zur berufsbezogenene Persönlichkeits-Beschreibung in Eigen. - o. Fremdbeurteilung

Das Instrument bietet eine Hilfestellung dabei, eine möglichst optimale Passung der Persönlichkeit eines Mitarbeiters zu den Anforderungen einer …

BIP-6F - KURZFORM

Bochumer Inventar zur berufsbezogenenen Persönlichkeits-Beschreibung in Kurzform

Als Screening-Instrument für eine schnelle Analyse von Kernbereichen der berufsbezogenen Persönlichkeit ist der BIP-6F sehr geeignet. Das …

GIS

Generelle Interessens-Skala

Die Generelle Interessen-Skala ist ein besonders ökonomisches Verfahren zur Messung eines breiten, zeitgemäßen Interessensspektrums. Dieses …

LMI

Leistungsmotivations-Inventar

Das LMI ist eines der modernsten wirtschaftspsychologischen Verfahren zur Erhebung der Leistungsmotivationsstruktur. Der Test unterscheidet 17 …

TICS

Trierer Inventar zum chronischen Stress

Das TICS ist ein Testverfahren zur differenzierten Diagnostik verschiedener Facetten von chronischem Stress. „Arbeitsüberlastung“, „Soziale …

KontaktImpressumDatenschutzi1i2

© 2019 HRM Personal Institut

powered by webEdition CMS